Professionelles Konzert im Altenpflegeheim Haus St. Michael

HSM - Altenpflegeheim Haus St. Michael

Tenor Rainer Brinkmann und Melanie Otten sorgten für musikalischen Genuss

 

 

Ostercappeln. Die Niels-Stensen-Kliniken Altenpflegeheim Haus St. Michael hatten zu einem erstklassigen Konzertnachmittag eingeladen. Bewohner, Mitarbeiter und Gäste aus der Gemeinde erlebten den professionellen Tenor Rainer Brinkmann, der von Melanie Otten am Klavier begleitet wurde.

Sie boten ein reichhaltiges Repertoiremit Werken von Franz Schubert wie zum Beispiel: Das Wandern, Der Wanderer an den Mond oder Im Abendrot. Weitere Höhepunkte waren „Die Frühlingsfahrt“ von Robert Schumann, „In mir klingt ein Lied“ von Fredrik Chopin, „Vor meinem Vaterhaus“ von Robert Stolz und „Es war einmal“ von Paul Lincke.

Das Duo begeisterte seine Zuhörer und wurde mit kräftigem Beifall belohnt.

Rainer Brinkmann stammt aus Merzen, ist Lehrer und erster stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde. Der Kontakt zum Altenpflegeheim Haus St. Michael kam durch Ortsbürgermeister Peter Kovermann zustande, der zusammen mit Heiner Brinkmann Abgeordneter im Kreistag ist.  

Melanie Otten wohnt in Ostercappeln, hat Musik studiert und ist eine Größe am Klavier. Sie gibt ihr Können gerne an Interessierte weiter.

Zum Abschluss der Veranstaltung bedankten sich Monika Diekhoff, Mitarbeiterin des Begleitenden Dienstes im Altenpflegeheim Haus St. Michael, und Ortsbürgermeister Peter Kovermann für das gelungene Konzert.

 

 

Zurück zum Seitenanfang