Ostercappelner Thoraxchirurgie gehört zu den besten Lungenkrebsabteilungen Deutschlands

SRO - Krankenhaus St. Raphael

Fachabteilung des Krankenhauses St. Raphael in FOCUS-Krankenhausliste unter den TOP 15

 

 

Ostercappeln. Die Klinik für Thoraxchirurgie an den Niels-Stensen-Kliniken Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln gehört zu den besten Adressen Deutschlands, wenn es um die Behandlung von Lungenkrebs geht. In der aktuell erschienen FOCUS-Rangliste der besten Krankenhäuser Deutschlands wird die Abteilung von Chefarzt Dr. Ludger Hillejan unter den TOP 15 in der Rubrik „Lungenkrebs“ geführt. In der Rubrik „Patientenzufriedenheit“ erzielt die Abteilung die besten Werte der aufgeführten Krankenhäuser.

Dr. Ludger Hillejan freut sich über das gute Abschneiden seiner Abteilung: „Diese Platzierung bestätigt unsere Bemühungen, medizinisch und pflegerisch top zu sein. Modernste Behandlungsverfahren verbinden wir mit einer intensiven Sorge um den Patienten. Wir sind besonders stolz darauf, dass die Patienten so zufrieden mit uns sind.“

Der Geschäftsführer des Krankenhauses St. Raphael Ostercappeln, Michael Kamp, bedankt sich bei den Mitarbeitern: „Wenn ein relativ kleines Krankenhaus wie wir sich im bundesweiten Vergleich so gut platzieren kann, dann ist das immer auch auf eine hervorragende Teamarbeit zurückzuführen. Ich danke den Mitarbeitern und gratuliere Dr. Hillejan und seinem Team sehr herzlich.“ 

Zugleich unterstreicht Kamp, dass das gute Ranking auch Verpflichtung ist: „Aktuell investieren wir erheblich in eine hochmoderne bauliche und technische Ausstattung. Im vergangenen Jahr wurden unsere vier neuen OP-Säle eingeweiht, die zu den modernsten in Norddeutschland gehören. Aktuell werden die Intensivstation und weitere Abteilungen neu gebaut.“

In der Klinik für Thoraxchirurgie in den Niels-Stensen-Kliniken Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln werden jährlich rund 1250 Patienten stationär behandelt. Bei fast 400 Patienten von diesen wird eine Lungenkrebserkrankung neu diagnostiziert. Insgesamt müssen rund 950 Patienten wegen einer Tumorerkrankung der Lunge oder des Brustkorbs operiert werden.

Die Klinik für Thoraxchirurgie ist Teil des Lungenzentrums am Ostercappelner Krankenhaus, zu dem auch die Abteilung für Pneumologie (Lungenheilkunde) gehört. Das Lungenkrebszentrum Osnabrück, eine Kooperation verschiedener Spezialabteilungen Osnabrücker Krankenhäuser, hat seinen Sitz ebenfalls am Krankenhaus in Ostercappeln.

 

 

 

 

Zurück zum Seitenanfang