Operation mit Dr. Gerdes live übertragen

SRO - Krankenhaus St. Raphael

Chefarzt des Krankenhauses St. Raphael Ostercappeln entfernte in Bremen Gallenblase mit innovativer laparoskopischer Technik

Ostercappeln/Bremen. Große Ehre für die Niels-Stensen-Kliniken Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln: Dr. Martin Gerdes, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Unfallchirurgie sowie minimalinvasive Chirurgie, hat auf einem Dreiländerkongress am Klinikum Bremen Ost im Rahmen einer Live-Operation eine Gallenblase mit einem innovativen minimal-invasiven Verfahren laparoskopisch entfernt.

 

Seine Operation im Klinikum Bremen Ost wurde direkt in den Kongresssaal übertragen, wo sie von 150 Chirurgen aus der Schweiz, Österreich und Deutschland mitverfolgt wurde. Dabei konnten die Kongressteilnehmer direkt mit Dr. Gerdes über das operative Vorgehen diskutieren.

 

Der Kongress stand unter dem Motto „Tradition und Innovation“. Neben einem umfangreichen wissenschaftlichen Programm waren die Live-Übertragungen ein Höhepunkt der Veranstaltung.

 

Die laparoskopischen Operationstechniken sind seit Jahren ein Spezialgebiet von Chefarzt Dr. Martin Gerdes. Er führt dazu auch regelmäßig ärztliche Workshops und Hospitationen in den Operationssälen in Ostercappeln durch.

 

 

Zurück zum Seitenanfang