Neue Oberin am Franziskus-Hospital begrüßt

FHH - Franziskus-Hospital Harderberg

Schwester M. Luka löst Schwester Georgia ab

Georgsmarienhütte. Schwester M. Luka Stindt ist neue Oberin im Franziskus-Hospital Harderberg der Niels-Stensen-Kliniken. Sie löst Schwester M. Georgia Plass ab, die mehr als 18 Jahre Oberin im Franziskus-Hospital war und nun in das Reginenstift nach Fürstenau wechselte. Als Oberin ist Schwester M. Luka Leiterin des Konvents der Ordensschwestern sowie Mitglied des Krankenhausdirektoriums und damit an der Weiterentwicklung des Franziskus-Hospitals beteiligt. „Es ist schön, dass sich mit meiner Versetzung zum Franziskus-Hospital ein Kreis schließt und ich zu den Anfängen meines Berufslebens zurückkehren darf“, so die Thuiner Franziskanerin mit Blick auf ihre Anfangsjahre im Franziskus-Hospital: „Ich wünsche mir von ganzem Herzen ein gutes Miteinander mit den Mitarbeitern aller Berufsgruppen. Solange wir in einem kollegialen Austausch stehen, sind wir auf einem guten Weg und können zum Wohl der uns anvertrauten Kranken beitragen.“ Geschäftsführer Michael Kamp begrüßte die neue Oberin und freut sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. Die Ordensschwestern hätten für das Krankenhaus eine große Bedeutung: „Gelebter Glaube erfährt bei Mitarbeitern und Patienten höchste Wertschätzung.“

Zurück zum Seitenanfang