Neue Initiative gegen Hausärztemangel

NSK - Niels Stensen Kliniken (Portal)

Franziskus-Hospital Harderberg und Hausärzte bilden gemeinsam aus

Georgsmarienhütte. In Deutschland droht ein Hausärztemangel. Trotz vielfältiger Gegenmaßnahmen von Politik und Ärzteschaft werden auch in der Region Osnabrück künftig Hausärzte fehlen. Einer der Gründe ist die schlecht strukturierte Weiterbildung. Deshalb werden die Niels-Stensen-Kliniken Franziskus-Hospital Harderberg und die zur Weiterbildung ermächtigten Hausärzte Osnabrück hier künftig gemeinsam neue Wege gehen.

„Oft muss der zukünftige Hausarzt seine Weiterbildung selbst organisieren und dabei Wohnortwechsel und viele andere Unsicherheiten in Kauf nehmen“, erläutert Dr. Johannes Unnewehr vom Hausärztebund: „Das Franziskus-Hospital Harderberg und die zur Weiterbildung ermächtigten Praxen in Stadt und Landkreis Osnabrück werden daher künftig eine Weiterbildung zum Hausarzt aus einem Guss sicherstellen.“

Durch diese neue Weiterbildungsform „können junge Ärzte ohne Wohnortwechsel und ohne Sorgen um Anschlussverträge und um die Versorgung der Familie das notwendige hausärztliches Rüstzeug erwerben“, erläutert der Chefarzt für Innere Medizin der Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück und Franziskus-Hospital Harderberg, Prof. Dr. Michael K. Müller: „Auch für Frauen, die wieder in den Beruf einsteigen möchten, ist dies eine gute Möglichkeit, Anschluss an die Medizin zu finden.“

Die Kooperationspartner erwarten, dass das familienfreundliche und existenzsichernde Projekt der zukünftigen hausärztlichen Versorgung der Region Osnabrück zugute kommt. „Denn voraussichtlich werden viele Absolventen in Osnabrück bleiben und sich hier niederlassen wollen“, so Michael Kamp, Geschäftsführer Franziskus-Hospital Harderberg. Außerdem wirke sich die enge Zusammenarbeit von Praxen und Krankenhaus in diesem Projekt positiv auf die Qualität der Patientenversorgung aus.

Die Weiterbildung findet in Krankenhäusern und Praxen statt und dauert insgesamt fünf Jahre.

 

 

Zurück zum Seitenanfang