Neue Endoskopie eingeweiht

SRO - Krankenhaus St. Raphael

Weiterer Teil der Baumaßnahmen am Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln fertiggestellt

Ostercappeln. In den Niels-Stensen-Kliniken Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln ist eine neue Endoskopieabteilung eingeweiht worden.

 

Sie biete jetzt deutlich mehr Platz und verbesserte Diagnostikmöglichkeiten, betonte Geschäftsführer Michael Kamp. „Wir sind froh, hochmoderne Geräte für die Diagnose und Therapie einsetzen zu können“, sagte Oberarzt Dr. Ansgar Theiling: „Davon profitieren alle medizinischen Disziplinen und damit die Patienten des Hauses.“

 

Die drei neuen Räume für die endoskopische Arbeit und die angeschlossenen Bereiche wurden im Rahmen einer kleinen Feierstunde von Pastor Norbert Friebe eingesegnet und ihrer Bestimmung übergeben.

 

Mit der Inbetriebnahme der neuen Endoskopieabteilung sowie der Tagesklinik gehen die Baumaßnahmen am Krankenhaus St. Raphael auf die Zielgerade. Nachdem bereits im Jahr 2011 die neue OP-Abteilung in Betrieb genommen worden ist, schlossen sich im vergangenen Jahr die Fertigstellung der neuen Pflegebereiche und zuletzt in diesem Sommer die Inbetriebnahme der neuen Intensivstation an. Insgesamt wurden rund 20 Millionen Euro investiert, von denen das Land Niedersachsen 11,9 Millionen Euro beigesteuert hat.

 

Zurück zum Seitenanfang