Musikalische Reise um die Welt

MKH - Magdalenen-Klinik

Kulturabend der Magdalenen-Klinik am Dienstag, 8. November, um 19.30 Uhr im Panoramasaal

 

Georgsmarienhütte. Die Niels-Stensen-Kliniken Magdalenen-Klinik laden zu einem Kulturabend ein. Er findet am Dienstag, 8. November, um 19.30 Uhr im Panoramasaal, Alte Rothenfelder Straße 23, auf dem Harderberg/Georgsmarienhütte statt. Allan Ware (Klarinette) und Wolfgang Mechsner (Klavier) nehmen die Zuhörer auf eine musikalische Welt- und Zeitreise mit.

Musik lässt deutlich hören, wo und wann sie geschrieben worden ist. Zeitgeist und Stil jeder Epoche fließen zusammen mit Traditionen des Herkunftslandes der Komponisten. Die beiden Musiker bereisen in ihrem Konzert Russland, Italien, Schottland, Deutschland, Frankreich, England, Puerto Rico und die USA mit Kompositionen von Alexander Tscherpnin, Mario Tedesco- Castelnuovo, Carl Loewe, Ralph Vaughan-Williams, Francis Poulenc, Roberto Sierra und Leonard Bernstein.

Allan Ware stammt aus den USA und studierte Theologie und Musik. Nach dem Erwerb des "Master's Degree" Stipendium zur Weiterbildung bei Prof. Jost Michaels an der Musikhochschule in Detmold. Preisträger in mehreren internationalen Wettbewerben, zuletzt in Paris, New York und Hamburg. 1984 von der amerikanischen Kulturbehörde ausgewählt, um die USA im Ausland musikalisch zu repräsentieren. Auftritte hatte er bereits in mehr als 25 Ländern. Er ist gefragter Solist und Kammermusiker in verschiedenen Kammermusikensembles. Er ist Mitglied des Trio Saint-Clair und des Bremer Klarinetten-Quartetts. Seit vielen Jahren ist er Dozent für Klarinette, Saxophon, Methodik und Kammermusik am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. Er hat zahlreiche Meisterkurse im Ausland für Klarinette und Kammermusik geleitet.

Wolfgang Mechsner absolvierte ein Klavier- und Instrumentalpädagogikstudium bei Prof. Gregor Weichert am Institut Münster der Nordwestdeutschen Musikakademie Detmold. Er konzertiert als Kammermusikpartner und als Solist im In- und Ausland mit dem Saint-Clair Trio, mit dem Remarque-Trio und dem Jazz-Klavierduo CrossoverPiano. 2010 nahm Mechsner in Baltimore (USA) zahlreiche Solo- und Kammermusikwerke des amerikanischen Komponisten Daniel Carney auf.

 

Zurück zum Seitenanfang