Menschlich, kompetent, christlich

NSK - Niels Stensen Kliniken (Portal)

Niels-Stensen-Kliniken setzen neues Leitbild in Kraft – Orientierung für Versorgung der Patienten und Zusammenarbeit in den Einrichtungen

 

 

Osnabrück. Eineinhalb Jahre Entwicklungszeit haben sich für Generalvikar Theo Paul gelohnt. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Niels-Stensen-Kliniken setzte zusammen mit Geschäftsführer Werner Lullmann nun das neue Leitbild des christlichen Krankenhausverbundes in Kraft.

Acht kurze Kapitel beschreiben Auftrag, Werte, Ziele und Zusagen, an denen sich die Versorgung der Patienten und die Zusammenarbeit in den Einrichtungen orientieren.

Überschrieben ist das Papier mit den Stichworten „Menschlich, kompetent, christlich“. Zusammen mit dem Leitbild ist auch ein Umsetzungskonzept in Kraft gesetzt worden, das für die nächsten Jahre beschreibt, wie das Leitbild lebendig wird.

Für Werner Lullmann ist das neue Leitbild eine Selbstverpflichtung: „Wir beschreiben damit, was uns als christlichen Träger ausmacht. Das Leitbild sagt, was unsere Patienten, unsere Mitarbeiter und unsere Geschäftspartner von uns erwarten dürfen.“ Zugleich, so Lullmann, ist es ein weiterer Schritt des Zusammenwachsens des Klinikverbundes: „Wir hatten bislang in unseren Einrichtungen jeweils eigene Leitbilder. Nun haben wir ein gemeinsames Dokument und ein gemeinsames Umsetzungskonzept.“

Das Umsetzungskonzept ist vielschichtig. Ein wichtiges Element ist die Leitbildkommission. Diese Gruppe wird sich zukünftig mit besonders förderungswürdigen und mit kritischen Entwicklungen befassen. Weiterhin werden viele unterschiedliche Schritte gegangen, um das neue Leitbild nachhaltig wirken zu lassen. Die Maßnahmen sind sehr unterschiedlich. Konzepte für das Gespräch mit Patienten gehören genauso dazu wie die Überarbeitung der strategischen Ziele des Verbundes oder ein Kalender, der markante Passagen des Leitbildes präsentiert.

Zukünftig wird alle zwei Jahre ein Leitbildtag die Umsetzung des Leitbildes reflektieren und weiter entwickeln.

Das Leitbild und das Umsetzungskonzept sind im Internet zu finden unter www.niels-stensen-kliniken.de/niels-stensen-kliniken/qualitaeten/leitbild-2010.html.

In Kraft gesetzt wurde das Leitbild am Gedenktag des seligen Niels Stensen. Die Feier wurde mit einem Gottesdienst begonnen, den rund 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammen mit Weihbischof Theodor Kettmann im Osnabrücker Dom feierten.

Zur Niels-Stensen-Kliniken GmbH gehören das Christliche Klinikum Melle, das Franziskus-Hospital Harderberg, das Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln, das Marienhospital Ankum-Bersenbrück, das Marienhospital Osnabrück, die Magdalenen-Klinik Harderberg, die Niels-Stensen-Kliniken Bramsche und weitere Einrichtungen. Mit mehr als 3.900 Mitarbeitern sind die Niels-Stensen-Kliniken die größten regionalen Arbeitgeber im Gesundheits- und Pflegebereich.

 

Zurück zum Seitenanfang