Leistungsstarkes Team vorgestellt

NKB - Niels Stensen Kliniken Bramsche

Die Innere Medizin der Niels-Stensen-Kliniken Bramsche ist komplett

Bramsche. Das Team der Inneren Medizin der Niels-Stensen-Kliniken Bramsche ist nun komplett. Chefarzt Prof. Dr. Michael K. Müller stellte es jetzt erstmals offiziell vor.

 

Als Oberärzte gehören Frau  Dr. Kerstin Rößler, Dr. Jean Eddy Berry und Peter Fellmann (ab Januar 2013) sowie leitender Oberarzt Peter Mailänder dazu. Ergänzt wird das Oberarztteam durch weitere Fachärzte, wie den Kardiologen Dr. Jürgen Andrä und Oberärzte aus dem MHO, wie Dr. Tim Wohlberedt. Zum Team gehören desweiteren sechs Assistenzärzte .

 

„Damit sind wir in allen Disziplinen der Inneren Medizin sehr gut aufgestellt“, erläuterte Prof. Dr. Müller. 

 

Das Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Geriatrie, Kardiologie, Gastroenterologie, Diabetologie, Suchtmedizin, Onkologie und Hämatologie. In der Spezialisierung Sucht- und Altersmedizin werden laut Prof. Dr. Müller mit bewährten und neuen Kräften Akzente gesetzt und  eine innovative Medizin angeboten.

 

Das Bramscher Krankenhaus will auch die Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Fachärzten künftig noch weiter intensivieren. Die Innere Medizin hat in Bramsche 68 Betten. 

 

Zurück zum Seitenanfang