Künstliche Hüft- und Kniegelenke

FHH - Franziskus-Hospital Harderberg

Chefärzte PD Dr. Olaf Rolf und Dr. Jürgen Apel informieren am 21. April online im Forum Gesundheit

Über künstliche Hüft- und Kniegelenke sprechen die Chefärzte PD Dr. Olaf Rolf und Dr. Jürgen Apel (Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie im Franziskus-Hospital Harderberg der Niels-Stensen-Kliniken) im Rahmen des Forums Gesundheit am Donnerstag, 21. April, um 19 Uhr online.

In der Veranstaltung des Endoprothetikzentrums der Niels-Stensen-Kliniken Franziskus-Hospital Harderberg erläutern sie aktuelle Entwicklungen der Hüft- und Knieendoprothetik.

Zudem informieren die Orthopäden darüber, wann die Implantation von künstlichen Hüft- und Kniegelenken angezeigt ist und erklären, was Prothesenträger beachten sollten. Außerdem gehen sie auf die Frage ein, wann ein Prothesenwechsel nötig und sinnvoll ist.

Sie stellen verschiedene Prothesentypen und ihre Möglichkeiten vor.

Auch geht es um das Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung am Franziskus-Hospital Harderberg und den Übergang in die Rehabilitation. Ebenso berichten die Mediziner über Wechseloperationen von Kunstgelenken.

Der Online-Zugang zu der Veranstaltung ist über folgende Internetseite möglich: www.niels-stensen-kliniken.de/forum-gesundheit. Hier ist auch genau beschrieben, wie sich die Teilnehmenden einwählen können.

Zurück zum Seitenanfang