Kreuzwegstationen mit Gedanken von Mitarbeitern

MHO - Marienhospital Osnabrück

Ausstellung in der Eingangshalle des Marienhospitals Osnabrück

Während der Fastenzeit ist in der Eingangshalle der Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück eine Ausstellung des Seelsorgeteams zu sehen: Eine Staffellei mit einer Kreuzwegstation und dazu ein Text von Mitarbeitern, darunter Pfleger, Krankenschwestern, Ärzte oder Verwaltungsmitarbeiter.

Insgesamt sechs Mitarbeiter aus unterschiedlichen Bereichen äußern sich unter dem Motto "Menschen, die unter dem Kreuz arbeiten" über ihren Alltag im Krankenhaus, zum Beispiel über den Umgang mit Patienten in guten und schwierigen Situationen. Immer sind es sehr persönliche Gedanken und Fragen der Mitarbeiter rund um die Themen Patienten, Krankheit, Leid, Schmerz, Verlassenheit, Hoffnungslosigkeit und Tod: Wie geht es mir mit dieser Situation? Was berührt mich besonders? Was hilft mir, dieses Leid, dieses Schicksal, diese Begegnungen auszuhalten? Die Bilder und Texte wechseln wöchentlich mittwochs. Die Kreuzwegstationen der vergangenen Wochen sind dann in der Kapelle zu sehen.

Zurück zum Seitenanfang