Heckenkamp in Focus-Liste

MHO - Marienhospital Osnabrück

Chefarzt gehört zu den besten Ärzten in Deutschland

Osnabrück/Melle. Prof. Dr. Jörg Heckenkamp ist in die Bestenliste des Nachrichtenmagazins Focus aufgenommen worden. Der Chefarzt der Gefäßchirurgie der Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück (MHO) und Christliches Klinikum Melle (CKM) wird damit als einer der herausragenden Mediziner auf seinem Gebiet empfohlen.

 

Heckenkamp, der auch Ärztlicher Direktor des MHO ist, freut sich sehr über die Auszeichnung: „Die Platzierung bestätigt die Zufriedenheit unserer Patienten und den überregional guten Ruf, den wir bei den Fachkollegen haben.“

 

Geschäftsführer Werner Lullmann gratulierte dem Chefarzt: "Die Aufnahme von Prof. Dr. Heckenkamp in die Focus-Bestenliste spiegelt das hohe Niveau, auf dem die Gefäßchirurgie arbeitet. Dies ist auch dem großen Engagement der Mitarbeitenden zu verdanken. Darauf können wir alle stolz sein.“

 

Die Gefäßchirurgie und endovaskuläre Chirurgie ist auf die Diagnostik, die Therapie sowie die Nachsorge von Erkrankungen des arteriellen und venösen Gefäßsystems spezialisiert. Seit zwei Jahren ist die Klinik am MHO durch die Fachgesellschaften als Gefäßzentrum zertifiziert. Jährlich werden rund 1600 Patienten ambulant sowie stationär untersucht und behandelt.

 

 

Zurück zum Seitenanfang