Glückwünsche für den ersten Chirurgie-Chef am MHA

MHA - Marienhospital Ankum Bersenbrück

Wegbegleiter und jetziger Chef gratulierten Dr. Tschirdewahn zum 90. Geburtstag – Krankenhausleitung würdigt seine Verdienste

 

 

Ankum. Der erste Chirurgie-Chefarzt der Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Ankum-Bersenbrück, Dr. Dietrich Tschirdewahn, hat jetzt seinen 90. Geburtstag gefeiert. Das war für Bürgermeister Ferdinand Borgmann, Dr. Tschirdewahns ehemalige Wegbegleiter im MHA und den jetzigen Chirurgie-Chefarzt, Dr. Maximilian A. Karbowski, Grund genug, ihn zu besuchen und herzliche Glückwünsche der Krankenhausleitung zu überbringen.

Dabei würdigten sie seine Verdienste für das Krankenhaus: Dr. Tschirdewahn war der erste  Chefarzt der chirurgischen Abteilung im Marienhospital Ankum-Bersenbrück. Er begann seine chirurgische Tätigkeit 1963 zunächst als Belegarzt. Ab 1975 war er für elf Jahre als Chefarzt der neu etablierten chirurgischen Hauptabteilung tätig.

Dr. Tschirdewahn war maßgeblich am Aufbau und an der erfolgreichen Entwicklung des Marienhospitals beteiligt.

 

 

Zurück zum Seitenanfang