Gesund genießen mit Diabetes - Und fit bleiben

CKM - Christliches Klinikum Melle

Diabetestag am 14. September, 9-12 Uhr, im Christlichen Klinikum Melle

Melle. Ein Informations- und Aktionstag zum Thema Diabetes findet am Samstag, 14. September, 9-12 Uhr, in den Niels-Stensen-Kliniken Christliches Klinikum  Melle (CKM) statt. Dazu lädt das CKM gemeinsam mit der Schwerpunktpraxis Dr. Elmar Hunke, der Diabetes-Selbsthilfegruppe Melle, dem SC Melle 03, den Meller Apotheken und der Barmer GEK ein.

Themenschwerpunkt wird  in diesem Jahr die Prävention von Diabetes-Erkrankungen durch Bewegung und gesunde Ernährung sein. Dazu konnten die 

Veranstalter als Referenten Dr. Meinolf Behrens, Deutsche Diabetes-Gesellschaft, AG Sport, gewinnen. Dr. Elmar Hunke von der Schwerpunktpraxis Melle geht in seinem Vortrag der Frage nach:“ Machen Kohlenhydrate dick?“  Abgerundet wird die Vortragsreihe durch ein schmissiges Bewegungsprogramm mit Bärbel Rüdiger vom SC Melle 03 sowie mit Erläuterungen und leckeren Rezepten durch das Diabetes- und Ernährungsteam des Christlichen Klinikums und der Schwerpunktpraxis Dr. Hunke. Im Rahmenprogramm werden Blutdruck, Blutzucker und Cholesterinmessungen durch die Meller Apotheken, Geschicklichkeitsübungen und Spiele geboten.

Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr mit der Begrüßung durch die stellvertretende Bürgermeisterin Christina Tiemann. 

Rund sechs bis acht Prozent der Bundesbürger leiden an der Erkrankung Diabetes mellitus. Insbesondere ein von Experten erwarteter Anstieg der Erkrankung lässt dringenden Handlungsbedarf erkennen. Ursächlich für Diabetes sind die Ernährungsgewohnheiten und mangelnde Bewegung. Diabetes kann verhindert oder gemildert werden, wenn eine Gewichtsverminderung gelingt und regelmäßige Bewegung in den Alltag einfließt. 

 

 

 

 

Zurück zum Seitenanfang