Fötenbeisetzung des Elisabeth-Krankenhauses

EKT - Elisabeth Krankenhaus Thuine

Am 12. November coronabedingt ohne gemeinsame Trauerfeier

Am Donnerstag, 12. November, findet eine Beisetzung der fehlgeborenen Kinder des Elisabeth-Krankenhauses Thuine der Niels-Stensen-Kliniken durch die Krankenhausseelsorge statt. Coronabedingt gibt es keine gemeinsame Trauerfeier und Beisetzung. Die Kindergrabstätte kann allerdings jederzeit aufgesucht werden. Nähere Auskünfte erteilt Schwester Maria Manuela Höwelhans, Oberin im Elisabeth-Krankenhaus Thuine, unter Telefon 05902 951 580 sowie E-Mail: sr.maria.manuela@niels-stensen-kliniken.de.

Zurück zum Seitenanfang