Erstmals bereits Anfang Juli das 500. Baby im CKM

CKM - Christliches Klinikum Melle

Freude bei den Eltern aus Stemwede

Das Christliche Klinikum Melle (CKM) der Niels-Stensen-Kliniken hat erneut einen Geburtenrekord aufgestellt. Erstmals kam das 500. Baby jetzt bereits Anfang Juli zur Welt, so früh wie nie zuvor.

Das Neugeborene heißt Tilo Stegemöller aus Stemwede-Destel und war eine Spontangeburt. Fast direkt zur Geburt in der Nacht zum Montag kam seine Mutter ins CKM und konnte das Krankenhaus bereits am selben Tag wieder verlassen. Bei Tilos Schwester Kira, die vor drei Jahren ebenfalls im CKM zur Welt kam, war es ähnlich. Bruder Armin (6) war in Münster geboren worden, dem früheren Wohnsitz der Familie, die aus Stemwede stammt und vor rund drei Jahren hierhin zurückkehrte.

Tilo hat ein Geburtsgewicht von 3850 Gramm bei einer Größe von 56 Zentimetern. Familie Stegemöller dankte der geburtshilflichen Hauptabteilung des CKM unter Leitung von Chefarzt Holger Mutschall dafür, dass alles gut gelaufen ist. Die Familie habe das CKM bewusst ausgewählt, weil auch schon bei der Geburt von Kira alles hervorragend geklappt habe, sagte Vater Carl Stegemöller.

Zurück zum Seitenanfang