Einen guten Weg beschritten

NKB - Niels Stensen Kliniken Bramsche

Staatssekretär besucht Niels-Stensen-Kliniken Bramsche

 

Bramsche. Jörg Röhmann, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, hat die Niels-Stensen-Kliniken Bramsche besucht. Er informierte sich über die aktuelle Entwicklung des Hauses.

Röhmann unterstrich die Bedeutung der inhaltlichen Neuausrichtung des Krankenhaus-Standortes und lobte die Mitarbeitenden dafür, dass sie diesen Weg so engagiert mitgingen.

Werner Lullmann, Geschäftsführer des Verbundes der Niels-Stensen-Kliniken, sagte, dass der Zuspruch auf das neue psychiatrische Angebot der Niels-Stensen-Kliniken groß sei. Psychiatrie und Psychosomatik ergänzten die Klinik für Innere Medizin (Chefarzt Prof. Dr. Michael K. Müller) hervorragend, betonte er. Er freue sich nun auf weitere Schritte, um Menschen mit psychiatrischen und psychosomatischen Krankheitsbildern umfassend zu behandeln und die kompetente internistische Grundversorgung am Standort weiter auszubauen.

Es gehe nun auch darum, das bauliche Konzept mit Fördergeldern des Landes auf einen guten Weg zu bringen.

Zurück zum Seitenanfang