Eine der größten Belegabteilungen in Niedersachsen

Gynäkologe J.-Konrad Lis seit 20 Jahren in Gemeinschaftspraxis am MHA

Ankum. Eine gemeinsame erfolgreiche Entwicklung haben der Gynäkologe J.-Konrad Lis und das Marienhospital Ankum-Bersenbrück (MHA) der Niels-Stensen-Kliniken jetzt gefeiert: Seit nunmehr 20 Jahren behandelt der Mediziner Patientinnen in seiner Praxis am MHA. Gleichzeitig verantwortet er als Belegarzt im MHA die operative und geburtshilfliche Behandlung stationärer Patientinnen. Die Belegabteilung ist mit jährlich über 800 Geburten eine der größten in Niedersachsen. Außerdem führte Lis mehr als 7 000 gynäkologische Operationen durch. „Dabei setzte er schon immer auf zukunftsweisende Operationstechniken“, so MHA-Geschäftsführer Ralf Brinkmann. Er lobte die hervorragende Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern und Hebammen im Marienhospital. Die positive Entwicklung der Abteilung sei erfreulich. Brinkmann dankte dafür allen, die daran beteiligt sind, und wünschte ihnen auch weiterhin viel Erfolg.  

Zurück zum Seitenanfang