Drei neue Krankenhausseelsorger

MHO - Marienhospital Osnabrück

Festliche Einführung im MHO

Wechsel in der Krankenhausseelsorge am Marienhospital Osnabrück (MHO) der Niels-Stensen-Kliniken: Bischof Dr. Franz-Josef Bode hat drei neue Krankenhausseelsorger ernannt.

Pfarrer Bernhard Brinkmann, Diakon Bernhard Jarvers und Gemeindereferentin Hildegard Schulte wurden jetzt feierlich im Rahmen eines Gottesdienstes in der MHO-Kapelle in ihr Amt eingeführt.

„Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit“, sagte Werner Lullmann, Geschäftsführer der Niels-Stensen-Kliniken: „Uns sind neben der bestmöglichen medizinischen und pflegerischen Versorgung die seelsorgliche Begleitung und menschliche Unterstützung ein besonderes Anliegen.“ Vorbild sei dabei der Namenspatron Niels Stensen, der sich als Mediziner und Seelsorger um seine Mitmenschen gesorgt habe. „In unseren Einrichtungen sollen deshalb Gottes Barmherzigkeit, christliche Nächstenliebe und menschlicher Respekt für die Patienten, Angehörigen und Mitarbeitenden spürbar werden“, so Lullmann.

Er dankte allen Seelsorgenden für ihre Unterstützung und beglückwünschte Maria Jansen zu ihrem zehnjährigen Dienstjubiläum. Lullmann verabschiedete zugleich Pastoralreferentin Angelika Kampsen, die das MHO verlässt und künftig in der Pfarreiengemeinschaft Wallenhorst tätig sein wird. Er würdigte beider Engagement für die Patienten, deren Angehörigen sowie für die Mitarbeitenden.

Zurück zum Seitenanfang