Dank für engagierten Einsatz

MHA - Marienhospital Ankum Bersenbrück

Jubilare im Marienhospital Ankum-Bersenbrück geehrt  

Ankum. Lob und Anerkennung für langjähriges Engagement und die Treue zu ihrem Krankenhaus gab es jetzt für Jubilare und Ruheständler des Marienhospitals Ankum-Bersenbrück (MHA) der Niels-Stensen-Kliniken. Geschäftsführer Ralf Brinkmann würdigte ihren außerordentlichen Einsatz.   Im Rahmen einer Feierstunde hielt er eine kurze Rückschau und zeigte die Perspektiven des Hauses auf. Die letzten beiden Jahre seien besonders durch die Umstrukturierungen geprägt gewesen: Die Integration der neuen Abteilung für Orthopädie, die Behandlung zusätzlicher chirurgischer Patienten aus Bramsche, die Zusammenarbeit mit dem Medizinischen Versorgungszentrum und eine erhebliche Zunahme ambulanter Notfallpatienten.   „Sie haben einen großen Anteil am Gelingen der Veränderungen“, wandte sich Brinkmann an die Jubilare und Ruheständler: „Durch Ihre überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Flexibilität sowie die gute Zusammenarbeit haben Sie einen erheblichen Beitrag geleistet. Dass Sie trotz der Mehrbelastung immer sicherstellen konnten, dass die Patientenzufriedenheit hoch blieb, spricht ebenfalls für Sie.“   Die Identifikation mit den jeweiligen Abteilungen und dem Haus sei bei den Mitarbeitern sehr ausgeprägt. Auch die Bevölkerung nehme das MHA sehr gut an. „Ich wünsche mir persönlich und im Namen der Krankenhausleitung, dass alle auch weiterhin so engagiert und gut zusammenarbeiten“, schloss Brinkmann seine Ausführungen.    

Die Jubilare sind:     10 Jahre: Alex Fried, Agatha Moormann, Heike Thale, Nicole Ruhnke, Firas Mahdi, Claus Bockhorst, Gudrun Lohbeck, Marita Klune   15 Jahre: Elke Brunwinkel, Margret Abel, Christine Momper, Sarah Grover, Karina Hüllemeyer, Sarah Kunze, Sandra Esselmann, Valentina Fuchs   20 Jahre: Ursula Dieckhoff, Jutta Moormann, Anke Tasche, Juliana Friemerding, Heidi Kreffter, Beate Schötker, Maria Elschen   25 Jahre: Gabriele Landwehr, Jutta Robben, Simone Tiegs, Renate Pohlmann, Helmut Schnurpfeil, Sabine Grofer, Annegret Lüvolding, Anja Steinhaus, Axel Spieker   30 Jahre: Agnes Lüken, Heike Triphaus, Ingrid Grimm, Annette Weßling, Beate Kempe, Maria Bollmann, Annette Fleddermann, Wilhelm Ludden   35 Jahre: Monika Ahling, Kornelia Krümpeler, Hans-Joachim Smikalla, Ingrid Rickelmann   40 Jahre: Christa Küthe, Ursula Hollstein, Maria Lange-Grumfeld, Anne Wolke, Margarete Möller   Ruheständler: Manfred Mittelstädt, Berna Faust, Sabine Lienesch, Maria Stürenberg

Zurück zum Seitenanfang