Chefarzt zurück an alter Wirkungsstätte

MHA - Marienhospital Ankum Bersenbrück

Das MHA begrüßt den Allgemein- und Viszeralchirurgen Dr. Torsten Saemann

Dr. Torsten Saemann ist neuer Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Marienhospital Ankum-Bersenbrück (MHA) der Niels-Stensen-Kliniken. Er wurde jetzt im Rahmen einer Feierstunde in sein Amt eingeführt.

Dr. Saemann kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück: Bis 2014 war er Chefarzt des Bramscher Krankenhauses, anschließend zwei Jahre in gleicher Position in Ankum.

„Ich freue mich sehr, dass ich Sie als neuen Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie hier begrüßen darf“, wandte sich Verbundsgeschäftsführer Werner Lullmann an Dr. Saemann: „Sie sind uns, den Patienten und den niedergelassenen Ärzten als fachlich sehr versierter Chirurg bestens bekannt.“

Die Viszeralmedizin in Ankum sei nun hervorragend aufgestellt: Ein Viszeralchirurg sei immer auf eine qualifizierte und kompetente Gastroenterologie angewiesen. „Deshalb bin ich sehr froh, dass wir die Chefarztstelle in der Inneren Medizin am Jahresanfang mit Sonja Baumgard als Gastroenterologin besetzen konnten“, sagte Lullmann: Das ergänze sich gegenseitig.

Er wünschte Dr. Saemann einen guten Start in Ankum.

Zurück zum Seitenanfang