Auszeichnung für Hygienemaßnahmen

NSP - Niels Stensen Pflegezentrum

Niels-Stensen-Pflegezentrum erhält in Oldenburg Gütesiegel

Ankum/Oldenburg. Das Niels-Stensen-Pflegezentrum Ankum der Niels-Stensen-Kliniken ist für vorbildliche Hygiene ausgezeichnet worden. Pflegedienstleiter Axel Spieker und sein Hygieneteam nahmen das Qualitäts- und Transparenzsiegel „Eur Safety“ jetzt in Oldenburg entgegen.

Das Siegel attestiert der Einrichtung, dass sie Infektionen gezielt vorbeugt. Für den Nachweis müssen Alten- und Pflegeheime verschiedene Kriterien erfüllen: Dazu gehören zum Beispiel eine besonders qualifizierte hygienebeauftragte Pflegekraft in den jeweiligen Häusern und regelmäßige interne Schulungen.

Insbesondere für alte und pflegebedürftige Menschen stellen multiresistente Erreger ein erhebliches Risiko dar. Gerade wenn schon Erkrankungen vorliegen oder das Immunsystem geschwächt ist, können Infektionskrankheiten leichter auftreten. Für Bewohner in Alten- und Pflegeeinrichtungen ist somit eine intensive Infektionsprävention und -kontrolle von großer Bedeutung.

2009 wurde das MRSA-Netzwerk Osnabrück zum Schutz vor Infektionen gegründet. Hier arbeiten zahlreiche Akteure aus dem Gesundheitswesen zusammen. Gemeinsam besprechen die Partner aktuelle Themen aus der Praxis, einigen sich auf Schutzmaßnahmen, führen Fortbildungen durch und fördern den Dialog zwischen den Einrichtungen.

 

 

 

Zurück zum Seitenanfang