Ausstellung "50 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeabkommen"

CKM - Christliches Klinikum Melle

Bis 21. Dezember im Christlichen Klinikum Melle

 

Bis zum 21. Dezember  ist im Christlichen Klinikum Melle eine Ausstellung  zum Thema "50 Jahre deutsch·türkisches Anwerbeabkommen" zu sehen.

Die Bundesrepublik Deutschland schloss am 30. Oktober 1961 ein Anwerbeabkommen mit der Türkei, weil der Wiederaufbau bzw. das Wirtschaftswunder dringend zusätzliche Arbeitskräfte erforderlich machte. Heute, 50 Jahrdanach, haben viele der damaligen "Gastarbeiter" mit ihreFamilien, zum Teil bereits in der vierten Generation, einneue Heimat in Deutschland gefunden und bilden einder größten ethnischen Bevölkerungsgruppen in unserer Gesellschaft. DrLatif Celik hadie deutsch-türkischen Beziehungen und deren gemeinsamGeschichte mideutschen und türkischen Experten untersucht und dazu umfangreiches, originales Bildmaterial zusammengestellt.

 

Zurück zum Seitenanfang