Ausgewiesener Kenner des Krankenhauswesens

MHO - Marienhospital Osnabrück

Johannes Düvel ist neuer Krankenhausdirektor am Marienhospital Osnabrück

Osnabrück. Der Betriebswirt Johannes Düvel hat zum 1. September sein Amt als Krankenhausdirektor an den Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück (MHO) angetreten. Werner Lullmann und Dr. Bernd Runde, die sowohl Geschäftsführer der Niels-Stensen-Kliniken GmbH als auch des MHO sind, begrüßten ihn und wünschten ihm für seine neue Aufgabe alles Gute und Gottes Segen.

 

Johannes Düvel ist ein ausgewiesener Kenner des Krankenhauswesens aus verschiedenen beruflichen Perspektiven. Nach seinem Studium an der Fachhochschule Osnabrück war er zunächst für den IKK-Landesverband Westfalen-Lippe tätig. Im Anschluss daran arbeitete er mehr als 15 Jahre in verschiedenen leitenden Tätigkeiten für die Paracelsus-Kliniken Deutschland GmbH. Vor seinem Wechsel zum MHO war er zuletzt fünf Jahre als kaufmännischer Geschäftsführer des Klinikums links der Weser, Bremen, beschäftigt. Johannes Düvel ist 50 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Kindern. 

 

Das MHO ist das größte Krankenhaus in Trägerschaft der Niels-Stensen-Kliniken GmbH. Jährlich werden im MHO rund 26 000 Patienten stationär und 57 000 Patienten ambulant von mehr als 1 600 Mitarbeitenden behandelt.

 

 

Zurück zum Seitenanfang