Ära am Christlichen Klinikum geht zu Ende

CKM - Christliches Klinikum Melle

Ärztlicher Direktor Dr. Rintje Osinga in den Ruhestand verabschiedet

 

 

 

 

Melle. Ein langjähriger Chefarzt nimmt Abschied: Mehr als 31 Jahre war Dr. Rintje Osinga in Melle als Krankenhausarzt tätig. Jetzt geht er in den Vorruhestand. Im Rahmen einer Feierstunde wurde sein Wirken gewürdigt.

Der 63-jährige war seit dem 1. Januar 1980 Chefarzt für Anästhesie und operative Intensivmedizin der Niels-Stensen-Kliniken Christliches Klinikum Melle. Geschäftsführer Edmund Glüsenkamp blickte auf die langjährige Tätigkeit des Mediziners zurück: Dr. Osinga habe eine wechselvolle Zeit in der Medizin und in der Entwicklung der Krankenhausstrukturen in Melle erlebt und als Chefarzt mit verantwortet. Nach der Zusammenlegung der Meller Krankenhäuser sei Dr. Osinga zum 01.07.2004 zusätzlich zum Ärztlichen Direktor des neuen Christlichen Klinikums berufen worden. „Patienten, ärztliche Kollegen und Mitarbeiter schätzen Dr. Osinga wegen seiner fachlichen Kompetenz und seiner Freundlichkeit, auch in angespannten Situationen des ärztlichen Arbeitsalltags“, so Glüsenkamp: Besondere Verdienste habe sich Dr. Osinga im Zusammenhang mit dem Aufbau und mit der Arbeit des Ethik-Komitees im Christlichen Klinikum seit dem Jahr 2005 erworben. Dieses Beratungsgremium für die Krankenhausleitung habe Dr. Osinga bis zuletzt als Vorsitzender geleitet.

Geschäftsführung und Krankenhausdirektorium dankten Dr. Osinga in seiner letzten Sitzung als Mitglied der Krankenhausleitung für die langjährige Tätigkeit als Chefarzt. Der Geschäftsführer der Niels-Stensen-Kliniken, Werner Lullmann, übermittelte den Dank und die Anerkennung des Aufsichtsrates und wünschte Dr. Osinga für den Ruhestand alles Gute.

Das Amt des Ärztlichen Direktors im Christlichen Klinikum übernimmt der Chefarzt der Inneren Medizin, Dr. Klaus-Peter Spies. Als Nachfolger von Dr. Rintje Osinga im Amt des Chefarztes in der Anästhesie und operativen Intensivmedizin hat der Aufsichtsrat Dr. Manfred Thien berufen. Dr. Thien wird diese Aufgabe gemeinsam mit Chefarzt Dr. Thomas F. Schmieder und zusätzlich zu seiner chefärztlichen Verantwortung in den Niels-Stensen-Kliniken Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln wahrnehmen.

 

Zurück zum Seitenanfang