54 Jubilare geehrt

CKM - Christliches Klinikum Melle

Dr. Runde würdigt langjähriges Engagement der Mitarbeiter

 

 

Melle. 54 Jubilare sind in den Niels-Stensen-Kliniken Christliches Klinikum Melle (CKM) für ihr langjähriges Engagement geehrt worden. Im Rahmen einer Feierstunde dankte der Personalchef und stellvertretende Geschäftsführer der Niels-Stensen-Kliniken, Dr. Bernd Runde, allen Jubilaren für ihre Treue zum Krankenhaus.

Er wertete die tiefe Verbundenheit  als ein positives Zeichen für ein vertrauensvolles Betriebsklima und innovationsförderliche Arbeitsplätze. Die Identifikation der Mitarbeiter mit ihrem Krankenhaus sei sehr ausgeprägt. Das sei ein klarer Auftrag an den Arbeitgeber, dieses Vertrauen sehr sorgfältig zu bewahren und weiter zu entwickeln.

Dr. Runde lobte zudem Erfahrung, Zuverlässigkeit, Offenheit und Flexibilität der Mitarbeiter. Mit diesen Grundvoraussetzungen könne sich das CKM auch den Herausforderungen der Zukunft stellen.

Die Jubilare sind: 

40 Jahre:  Anna-Maria Hilker, Doris Philipp, Lothar Paffrath

35 Jahre: Rosaria Da Vinci, Christel Moschau-Horn, Renate Olschewski

30 Jahre: Kornelia Breeck, Dr. Rintje Osinga, Bärbel Thoms, Hildegard Wojacki

25 Jahre: Christine Dreemann, Edmund Glüsenkamp, Helene Hackmann, Ulrike Linkemeyer, Brigitte Priebe, Heike Sonnenschein

20 Jahre: Nicola Birke, Tanja Beckemeyer, Waltraud Böhmann, Annegret Bredensteiner, Doris Dold, Annette Fischer, Kornelia Gehrenbeck, Hedwig Heidenreich, Ursula Kemna, Susanne Klefoth, Birgit Kirchhoff, Ludger Klamer, Silke Mende, Annegret Mielke, Renate Pierburg, Susanne Pleye, Gisela Pradel, Kaissar Samaan, Marion Schreen, Ansgar Schulting, Friederika Strob, Jutta Strohschein, Caroline Töffling, Beate Tönsing, Johanna-Marie von den Bosch,

10 Jahre: Birgit Grothaus, Karin Hehman, Kerstin Hilbrenner, Astrid Kampel, Marina Kolesnikov, Anja Kunst, Johanna Kwitek, Tanja Niemeyer, Waldemar Rempel, Jutta Scherler-Kellermann, Marianne Steiling, Lydia Strauss, Nicole Wesseler;

 

Zurück zum Seitenanfang