Zusammenarbeit der Pflegedirektionen im Niels-Stensen-Klinikverbund

Seit dem Zusammenschluss der Krankenhäuser des Marienhospitals Osnabrück, des Franziskus-Hospitals Harderberg, des Krankenhauses St. Raphael Ostercappeln und des Christlichen Klinikums Melle sowie des Marienhospitals Ankum-Bersenbrück, der Magdalenen-Klinik und den Niels-Stensen-Kliniken Bramsche zu einem Klinikverbund der Niels-Stensen-Kliniken haben sich die Pflegedirektionen der einzelnen Häuser zum Ziel gesetzt, ein möglichst einheitliches Pflegekonzept hausübergreifend zu erarbeiten und umzusetzen.

Ziel unserer Zusammenarbeit soll sein:

  • das katholisch/christliche Profil unserer Einrichtung darzustellen
  • eine hohe Patientenzufriedenheit zu erwirken
  • motivierte und zufriedenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • gemeinsame Entwicklung von Konzepten zur Personalplanung
  • hausübergreifende Perspektiven bei der Karriereplanung
  • abgestimmte Pflege- und Behandlungskonzepte
  • Weiterentwicklung der Pflege im Sinne von Umsetzung neuer Anforderungen und Aufgabenprofile
  • Systematische Aufarbeitung und Vorstellung von Erfolgsprojekten
  • Vergleichbare Strukturen schaffen
  • Abstimmung des pflegerischen Sachmitteleinsatzes
  • Abstimmung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitwirkung beim Aufbau eines kirchlichen Gesundheitsnetzwerkes
     

Diese abgestimmte Zusammenarbeit dient dem Wohle der Patientinnen und Patienten im Sinne von strukturierten Abläufen in allen Häusern der Niels-Stensen-Kliniken und der Arbeitsplatzsicherung und Förderung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Koordinatorin:

Sr. M. Manuela

Franziskus-Hospital Harderberg

Tel. 0541 / 502-2224

E-Mail: sr.m.manuela@franziskus.com