Zusammenarbeit der Kliniken für Innere Medizin im Niels-Stensen-Klinikverbund

Unser Ziel ist es, alle internistischen Krankheitsbilder von Kopf bis Fuß im "Zentrum für Innere Medizin" zu behandeln. Dazu nutzen wir gegenseitig unsere vielfältige Fachkompetenz, können Spezialwissen abteilungsübergreifend jederzeit abrufen und für den Patienten einsetzen. Dieser wiederum braucht nicht das Haus zu wechseln.

Dazu ist im Zentrum eine gelingende Kommunikation nicht nur mit unseren Patienten, sondern auch unter den ärztlichen und pflegerischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern notwendig, sowohl interdisziplinär als auch intradisziplinär. Regelmäßige Treffen untereinander zur Fortbildung oder auch "einfach mal so" dienen der Kollegialität und sind gut für das Vertrauen. Rotationen von Mitarbeitern, die sich periodisch in anderen Niels-Stensen-Kliniken weiterbilden und dabei selbst ihre Kenntnisse weitertragen, sind so leichter zu bewerkstelligen.

Schließlich kommt den Patienten des "Zentrums für Innere Medizin" die Abstimmung bei der Anschaffung von Geräten und Materialien insofern zugute, als dass auch Vorrichtungen, die nicht so häufig gebraucht werden, aber wichtig sind, allen zur Verfügung stehen. Auch das spart Geld und Wege und gewährleistet neue Möglichkeiten für das Zentrum und für die Rundum-Versorgung unserer Patientinnen und Patienten.

Koordinator:

Prof. Dr. Winfried Hardinghaus

Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln

Telefon: 05473 / 29-282

E-Mail: inneremedizin@krankenhaus-st-raphael.de