Zusammenarbeit der Anästhesiekliniken im Niels-Stensen-Klinikverbund

Wir nehmen unsere Verantwortung für die sichere, kompetente und umfassende Betreuung unserer Patienten wahr und stehen im ständigen Dialog mit unseren operativen Partnern. Durch die medizinische Kooperation sorgen wir für die fortwährende Verbesserung der medizinischen Versorgung.

Mit dem Zusammenschluss der Krankenhäuser im Klinikverbund haben seit 2004 die Anästhesieklinken eine enge Kooperation verabredet. Früh wurden die Vorteile einer Zusammenarbeit erkannt und das „Zentrum für Anästhesie und operative Intensivmedizin“ gegründet. Aufgabe des „Anästhesiezentrums“ ist es, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Aus- und Weiterbildung zu fördern, die gemeinsame Entwicklung der anästhesiologischen Schwerpunkte zu unterstützen, Behandlungsstandards zu entwickeln und eine gemeinsame Geräte- und Materialausstattung zu etablieren.

 

Zentrumskoordinator:
Dr. med.  Manfred Thien, M. Sc.