Hygieneberatung

Die Pflegeberatung Hygiene ist organisatorisch der Pflegedirektion und fachlich Herrn Dr. med. Gross (MVZ Weser-Ems am Marienhospital Osnabrück) unterstellt. Unsere Arbeit lässt sich in fünf wesentliche Schwerpunkte gliedern:

  • Beratung und Betreuung der pflegerischen und ärztlichen Bereiche sowie aller Wirtschaftsbereiche des Marienhospitals in Fragen der Hygiene. Zu einzelnen Themenschwerpunkten werden gemeinsam mit den Mitarbeitern Hygienestandards auf der Grundlage geltender Empfehlungen, Normen und Gesetze erarbeitet. Vorhandene Hygienestandards werden laufend aktualisiert und somit immer wieder dem neuesten Stand der Wissenschaft angepasst. Dies erfolgt auch in enger Zusammenarbeit mit den vorgesetzten Behörden (Gesundheitsdienst, Landesgesundheitsamt).
  • Weitere Schwerpunkte sind die Arbeitssicherheit und der Mitarbeiterschutz. Vorhandene Strukturen und Arbeitsabläufe werden regelmäßig überprüft und ggf. reorganisiert, um für die Mitarbeiter im Rahmen ihrer täglichen Arbeit die größtmögliche Sicherheit garantieren zu können. Auch eine regelmäßige Überprüfung bestimmter Tätigkeiten unter dem Gesichtspunkt der Hygiene gehört zu unseren Aufgaben.
  • Unterrichtende Tätigkeit am Bildungszentrum St. Hildegard am Marienhospital Osnabrück in den Bereichen Hygienefachkurs, Hygienebeauftragte Ärzte, Hygienebeauftragte in der Pflege und Hygiene in verschiedenen Fachkursen.
  • Unterstützung des Krankenhauses im Rahmen der Erfassung und Bewertung nach dem Infektionsschutzgesetz.
  • Über den Fachbereich Mikrobiologie werden systematisch und bei hygienerelevanten Fragestellungen zeitnah Umgebungsuntersuchungen durchgeführt und bewertet.

Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Film 2: Weitere Dienste