Bücherei / Patientenbibliothek


Herzlich willkommen in der Borromäus-Krankenhausbibliothek,

die wir Ihnen auf dieser Seite gerne vorstellen:

Die Borromäus-Krankenhausbibliothek befindet sich im Gebäude-
teil E, Erdgeschoss/Ebene 1 (am Durchgang vom Krankenhaus-
gelände zur Johannisfreiheit, siehe Lageplan). Sie ist zugleich die Gemeindebibliothek der benachbarten Pfarrgemeinde St. Johann
und wird mit großem Engangement von Ehrenamtlichen der Gemeinde unterstützt.

In dem freundlich eingerichteten Raum finden unsere Patientinnen und Patienten, deren Angehörige sowie alle Besucherinnen und Besucher Ruhe und Entspannung. Ein menschlicher und fürsorglicher Umgang hat auch hier höchste Priortät. Vielleicht kann der ein oder andere für Momente die Erkrankung vergessen und in die Welt der Bücher versinken. Das Angebot ist vielfältig. Es erwarten Sie Medien für Erwachsene und Kinder: Bücher, Zeitschriften, Hörbücher, CDs und Spiele. Sie können auswählen zwischen

  • spannenden Krimis
  • historischen Romanen
  • Familiengeschichten
  • Gegenwartsliteratur und
  • Frauenromanen

Im Bereich der Sachliteratur:

  • Reiseliteratur
  • Freizeit, Hobby, Natur und Sport
  • Technik
  • Geschichtliches
  • Biografien und
  • Bildbände

Für Kinder und Jugendliche:

  • Bilderbücher
  • Erstlesereihen
  • Kinder- und Jugendromane aus den Bereichen Fantasy, Liebe, Freundschaft, Abenteuer
  • Kindersachbücher
  • Märchenbücher
  • Hörspiele und Musikkassetten

Zusätzlich gibt es einen spezifischen Bereich für junge Erwachsene und eine gemütliche Seniorenecke mit Großdruckbüchern. 

Öffnungszeiten:

  • Montags von 9:30 bis 11:30 Uhr
  • Dienstags von 9:30 bis 14:30 Uhr
  • Mittwochs von 9:30 bis 14:30 Uhr
  • Donnerstags von 9:30 bis 11:30 Uhr sowie 14:30 bis 16:30 Uhr
  • Freitags von 9:30 bis 11:30 Uhr

Über das vielfältige Angebot und die interessanten kostenlosen Ausleihmöglichkeiten können Sie sich gerne während der Öffnungszeiten auch telefonisch informieren (Kontaktdaten siehe rechts).

Ein Besuch lohnt sich! Wir freuen uns auf Sie.

Das Team der Borromäus-Krankenhausbibliothek