Klinik für Allgemein-, Visceral- und Unfallchirurgie, Minimalinvasive Chirurgie 

In der Chirurgischen Klinik der Niels-Stensen-Klinik, Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln, werden ca. 2700 Eingriffe im Jahr durchgeführt. Einen hohen Anteil haben dabei die minimalinvasiven Techniken in der Allgemeinchirurgie mit mehr als 60 Prozent. 
Das Spektrum umfasst dabei den gesamten Einsatzbereich der konventionellen Operationen sowie der sogenannten Schlüssellochtechnologie, angefangen von Blinddarm– und Gallenblasenoperationen über Leistenbruch-, Magen- und Dickdarmchirurgie. Neuerdings wird in ausgewählten Fällen die sog. SILS-Technik angewendet.

Zudem werden sämtliche chirurgische Operationen bei Krebsbefall des gesamten Magendarmtraktes durchgeführt. 


Die Abteilung wird geführt von einem Chefarzt, zwei Oberärzten sowie sechs Assistenzärzten.